Galileo-Training

Galileo-Training - zur Steigerung der Kraft, der Beweglichkeit, der Schnelligkeit und der Koordination im Sport.

Galileo-Training - zur Verbesserung der Koordination und Kraft im Alter. Ein regelmäßig durchgeführtes Vibrationstraining ist ideal zur Reduzierung der Sturzgefahr.

Galileo-Training - zum Training der Muskulatur und zur Knochensicherung bei Osteoporose.

Galileo-Training - zum Training bei Rückenschmerzen. Je nach gewählter Frequenz werden die stabilisierenden Muskeln der Wirbelsäule gekräftigt oder verspannte Muskeln in Ihrem Tonus normalisiert.

Galileo-Training - zum optimalen Training der Beckenbodenmuskulatur bei Stressinkontinenz, bei urologischen Krankheitsbildern oder zur Rückbildung nach Schwangerschaften.

Wir haben uns für das Galileosystem entschieden, da die Vibration durch eine Wippbewegung der Platte den menschlichen Gang simuliert, und so aus unserer therapeutischen Sicht am natürlichsten ist und einer Bewegung im Alltag sehr nahe kommt.

(Jan Tiedjens - Trainer proFIT-Fitnessbereich)

Ein Galileotraining ist nicht geeignet bei:

- Implantaten (z.B. künstliche Hüft- oder Kniegelenke)

- Akuten Bandscheibenvorfällen, akuten Entzündungen oder frischen Frakturen

- Schwangerschaften

Gerne beraten wir Sie, ob ein Training für sie geeignet ist.

Weitere Infos über Galileo-Training unter: www.galileo-training.com

ImpressumHaftungsausschluß